Innovationsverbund Maschinenbau Sachsen VEMASinnovativ

Der Innovationsverbund Maschinenbau Sachsen VEMASinnovativ dient als technologie- und produktoffene Plattform dem branchenübergreifenden Erfahrungsaustausch und Technologietransfer, der Markterweiterung sowie der Erschließung von Synergien zur Weiterentwicklung der Produktion in der gesamten Wertschöpfungskette.

Projektträgerschaft

Nachrichten

Termine

"Round Table berufliche Weiterbildung 2021" am 23.02.2021

Am 23.02.2021 lädt der Verband Sächsischer Bildungsinstitute e.V. gemeinsam mit VEMASinnovativ und weiteren Partnern zu einem Round Table Gespräch zum Thema "Berufliche Weiterbildung" ein. Es erwarten Sie, als Geschäftsführende und Personalverantwortliche, Beiträge von Vertreter*innen der Regionaldirektion Sachsen und regionaler Bildungsdienstleister sowie von Frau Dr. Christine Schmidt von IST Intelligenz System Transfer als Expertin für betriebliche Kompetenzprofilierung.

Weitere Informationen sowie die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie hier.

Die Veranstaltung findet via Microsoft Teams statt und kann auch per Skype for Business oder Telefon besucht werden.
Einen Link zur Teilnahme erhalten Sie per Mail als Antwort auf Ihre verbindliche Anmeldung bis zum Freitag, den 19.02.2021 an: vsbi@vsbi.de

Kontakt: VSBI e.V., Volkmar Lehnert, 03529 / 598 69 97, volkmar.lehnert@vsbi.de

Workshop "Ressourceneffiziente kraftfreie Oberflächenpräparation" am 16.03.2021

Die Professur Mikrofertigungstechnik der TU Chemnitz veranstaltet am 16.03.2021 mit Unterstützung des VEMASinnovativ Industriearbeitskreises WERKZEUGBAU einen Workshop zum Thema "Ressourceneffiziente kraftfreie Oberflächenpräparation".

Im Rahmen des Workshops werden die Verfahren Plasmaelektrolytisches Polieren (PeP) und strahlbasiertes Plasmaelektrolytisches Polieren (Jet-PeP) zur ressourceneffizienten kraftfreien Oberflächenpräparation von verschiedenen Werkstoffen vorgestellt.

Die detaillierte Agenda finden Sie hier.

Die Teilnahme an der Online-Veranstaltung ist kostenfrei. Es wird jedoch um Anmeldung per E-Mail an susanne.quitzke@mb.tu-chemnitz.de gebeten.

TERMINVERSCHIEBUNG - 6. Sächsischer Tag der AUTOMATION am 06. Juli 2021

Aufgrund der aktuellen und nicht abzuschätzenden Situation, haben wir uns dazu entschieden, den 6. Sächsischen Tag der AUTOMATION erneut zu verschieben. Neuer Termin ist der 06. Juli 2021 anstatt der 20.04.2021 zu verschieben. Wir bitten um Berücksichtigung!

Veranstaltungsort und Programm bleiben unberührt.
___________________________________________________________________________________________________

Zum sechsten Mal lädt der Industriearbeitskreis AUTOMATION des Innovationsverbundes Maschinenbau Sachsen VEMASinnovativ Sie zum "Sächsischen Tag der AUTOMATION" ein, der in diesem Jahr am 11. November 2020 im Kraftverkehr Chemnitz stattfindet. Unter dem Titel "Perspektiven in der Automatisierungstechnik – neue Herausforderungen" gliedern sich die Vorträge in die drei Themenkomplexe
> Resiliente Automatisierungskonzepte – Balance zwischen Effizienz und Robustheit
> Automatisierungstechnik in der Kreislauf- und Recyclingwirtschaft
> Assistenzsysteme zur Prozessoptimierung

Nutzen Sie das breite Informationsspektrum aus Vortragsprogramm und Begleitausstellung als Impuls für die Bewältigung Ihrer anstehenden Aufgaben sowie für eine nachhaltige Wettbewerbsfähigkeit Ihres Unternehmens. Der "Sächsische Tag der AUTOMATION" wird durch die Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH und die Chemnitzer Wirtschaftsförderungs- und Entwicklungsgesellschaft mbH (CWE) unterstützt.

Teilnehmer in der Begleitausstellung
AMC - Analytik & Messtechnik GmbH Chemnitz, Chemnitz
Chemnitzer Wirtschaftsförderungs- und Entwicklungsgesellschaft mbH (CWE)
Fraunhofer-Institut für Werkzeugmaschinen und Umformtechnik IWU, Chemnitz
IDH Anlagenbau und Montage GmbH, Glauchau
Leistungszentrum Smart Production & Materials, Chemnitz/Dresden
MakroSolutions GmbH, Schkeuditz
N+P Informationssysteme GmbH, Meerane
SQL Projekt AG, Dresden
TDE Instruments GmbH, Radebeul
Tisora Sondermaschinen GmbH, Chemnitz

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Programm und Anmeldung
Online-Anmeldung

Kontakt: Alexandra Köhler, 0371 5397 1817, alexandra.koehler@vemas-sachsen.de

Die Veranstaltung erfolgt unter Einhaltung aller Hygieneregeln.

Intec/Z connect – Leipziger Messeverbund 2021 rein digital

Das virtuelle Event Intec/Z connect 2021 lädt vom 2. bis 3. März mit einem Online-Kongress zu aktuellen Themen der Branche, einer Expo mit interaktiven Produktpräsentationen und einer Networking-Plattform zum fachlichen Austausch ein.

Der Messeverbund Intec und Z findet aufgrund der anhaltenden Pandemielage im Jahr 2021 nicht wie gewohnt auf dem Messegelände in Leipzig statt. Damit sich Besucher und Aussteller dieses Jahr virtuell treffen können, wird vom 2. bis 3. März die Intec/Z connect 2021 als rein digitales Event ausgerichtet. Die Leipziger Messe bietet der Metallbearbeitungs- und Zulieferindustrie damit eine effiziente Plattform für den Austausch in der Branche auch in schwierigen Zeiten. Herzstück der Intec/Z connect 2021 ist ein hochkarätiger Online-Kongress zu aktuellen Themen der Branche. Zudem präsentieren Aussteller im Expo-Bereich interaktiv ihre neuen Entwicklungen. Eine digitale Networking-Plattform zum gezielten Knüpfen von Geschäftskontakten rundet das Angebot des Events ab.

Die Teilnahme für Besucher an der Intec/Z connect 2021 ist kostenfrei.
Interessenten können sich ab sofort auf der Veranstaltungswebseite registrieren.

Nähere Informationen unter www.connect.z.messe-intec.de

1. Zittauer Kunststoff- und Leichtbautagung - VEMASinnovativ ist mit dabei!

Die erste Zittauer Kunststoff- und Leichtbautagung findet am 4. Februar 2021 als virtuelle Konferenz und Netzwerkveranstaltung der Hochschule Zittau/Görlitz und des Fraunhofer-Kunststoffzentrums Oberlausitz statt. Sie bietet thematisch breitgefächerte Vorträge zur Digitalisierung für den Mittelstand im Allgemeinen und für die Kunststoff- und Leichtbauindustrie im Besonderen.

Referenten aus Wissenschaft und Industrie, u. a. von der HTW Dresden, von Wandelbots, Wittmann/Battenfeld oder thyssenkrupp Carbon Components, geben einen anschaulichen Einblick sowohl in innovative Anlagensysteme und Methoden als auch zu Best-Practice-Beispielen erfolgreicher Unternehmen der Branche.

Ergänzend zum Vortragsprogramm wird es eine Begleitausstellung geben, auf der sich u.a. auch der Innovationsverbund Maschinenbau Sachsen VEMASinnovativ präsentieren wird.

Anmeldung und Programm zur kostenfreien Tagung.

Kontakt: Alexandra Köhler, alexandra.koehler@vemas-sachsen.de, 0371 5397 1817

VEMAS Allgemein Messen