Innovationsverbund Maschinenbau Sachsen VEMASinnovativ

Plattform zum branchenübergreifenden sowie technologie- und produktoffenen Technologietransfer, zum Wissens- und Erfahrungsaustausch, zur Markterweiterung sowie zur Erschließung von Synergien zur Weiterentwicklung der Produktion in der gesamten Wertschöpfungskette.

Projektträgerschaft

Nachrichten

Termine

24. August 2017 Sommerfest mit VEMAS-BusinessTreff im Wasserschloss Klaffenbach in Chemnitz

Nachdem das Sommerfest im vergangenen Jahr bei allen Beteiligten großen Anklang gefunden hat, wird in diesem Jahr auch der Industrieverein Sachsen 1828 e.V. seine Mitglieder dazu einladen. Beginnen werden wir mit dem VEMAS-BusinessTreff, der von 16:00-17:00 Uhr von Daniel Hoch - Autor, Berater und Speaker aus Leipzig - mit seinem Vortrag zum Thema "Datenschutz fürs Gehirn – Denk- und Handlungsfehler von Menschen" gestaltet wird. Mit viel Witz und Schärfe widmet sich der Vortrag den Themen Körpersprache, Selbstorganisation und Netzwerken. Im Anschluss bietet sich ausreichend Zeit, um unter dem Motto "Erfolgreich wachsen in Sachsen" mit Mitgliedern des Industrieverein Sachsen 1828 e.V., des RKW Sachsen und des Netzwerkes AMZ neue Kontakte am Grillbuffet zu knüpfen oder Bestehende auszubauen.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Einladung und Anmeldung

Kontakt: Alexandra Köhler, 0371 5397 1817, alexandra.koehler@vemas-sachsen.de

Industrie-4.0-Testumgebungen für KMU

Fraunhofer-Institut für Werkzeugmaschinen und Umformtechnik IWU

Virtuelle und reale Produktionswelten wachsen zusammen. Der Mensch überwacht und leitet mithilfe von smarten Endgeräten eine Produktion, die sich weitestgehend intelligent selbst reguliert. Unter dem Begriff Industrie 4.0 ist diese Transformation bereits in aller Munde. Deutschland sieht sich hier als einer der Vorreiter. Zur Stärkung dieser Position hat das BMBF die Initiative "Industrie 4.0-Testumgebungen – Mobilisierung von KMU für Industrie 4.0" initiiert. Die E³-Forschungsfabrik Ressourceneffiziente Produktion des Fraunhofer IWU in Chemnitz unterstützt darin als offizielles Test- und Kompetenzzentrum Mittelständler bei der Umsetzung ihrer Ideen. Hat ein Unternehmer ein digitalisiertes Produkt, einen Prozess oder ein Geschäftsmodell entwickelt, kann er es gemeinsam mit den Fraunhofer-Forschern testen und zur Marktreife bringen. In engem Schulterschluss mit der Industrie werden hier Lösungen zur schrittweisen, bedarfsgerechten Digitalisierung im Unternehmen entwickelt und erprobt.

Weitere Informationen und Kontakt

Neue Mitglieder: SIEMENS AG, Niederlassung Chemnitz und FREYLER Industriebau GmbH Chemnitz

Das Team von VEMASinnovativ begrüßt die SIEMENS AG, Niederlassung Chemnitz und die FREYLER Industriebau GmbH Chemnitz herzlich als neue Mitglieder.

Die SIEMENS AG ist Ihr Ansprechpartner für innovative Produkte und kundenspezifische Lösungen auf den Gebieten der Elektrifizierung, Automatisierung und Digitalisierung. Dazu zählen neben energieeffizienten, ressourcenschonenden Technologien für die Energieerzeugung und -übertragung sowie für Infrastrukturen auch Automatisierungs-, Antriebs- und Softwarelösungen in der Industrie, bildgebende medizinische Geräte wie Computertomographen und Magnetresonanztomographen sowie Labordiagnostik und klinische IT.

Die FREYLER Industriebau GmbH Chemnitz betreut Planungs- und Bauprojekte in den Gebieten Süd- und West-Sachsen sowie in Franken und der Oberpfalz. Von der ersten konzeptionellen Arbeit bis hin zum schlüsselfertigen Bau erhalten Sie alles aus einer Hand. Dabei wird mit namhaften Firmen für die Büromöblierung zusammengearbeitet, sodass am Ende Bau und Innenarchitektur perfekt aufeinander abgestimmt sind.

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit!

Weitere Informationen SIEMENS AG und FREYLER Industriebau GmbH Chemnitz

Kontakt: Alexandra Köhler, 0371 5397 1817, alexandra.koehler@vemas-sachsen.de

4. Kamingespräch des VEMAS-Industriearbeitskreises FABRIK

Am 15. Juni 2017 fand zum Thema "Trends und innovative Lösungen in der Instandhaltung" das 4. Kamingespräch unseres VEMAS-Industriearbeitskreises FABRIK statt.

Die 30 Teilnehmer aus Wirtschaft und Forschung erhielten durch die drei Impulsvorträge zu den Themen Instandhaltung in Zeiten von Industrie 4.0, Condition Monitoring, Predicitive Maintenance & Change Management sowie Smart Maintenance Impulse und Denkanstöße.

In der sich anschließenden Diskussion standen die Referenten Frau Heike Diebler - Leiterin Marketing/Vertrieb bei der ccc software GmbH in Leipzig, Herr Sven Wegeleben - Leiter Technik bei der PRINOVIS GmbH & Co. KG sowie Herr Dr. Ulrich Scharschmidt - Geschäftsführer der IGF Chemnitz mbH den Teilnehmern Rede und Antwort.

Kontakt: Alexandra Köhler, 0371 5397 1817, alexandra.koehler@vemas-sachsen.de

2. Sächsisches Fachkräftesymposium

Nach einem erfolgreich, unter Federführung von VEMASinnovativ, durchgeführten 1. Sächsischen Fachkräftesymposiums am 27. Oktober 2015 unter dem Thema "Produktionsfaktor Mensch in der industriellen Wertschöpfung" in Chemnitz, wurde die Veranstaltungsreihe am 14. Juni 2017 in Leipzig fortgeführt.

Das 2. Sächsische Fachkräftesymposium "Menschen in Bewegung - Erfolgsfaktor Personal" rückte h das Thema "Logistik" in den Mittelpunkt. Dabei stellten regionale Logistikunternehmen und Personalexperten Praxis-Beispiele und Lösungen zur Fachkräftegewinnung vor.

Nach der Begrüßung des Präsidenten des Unternehmerverbandes Sachsen, Hartmut Bunsen, überbrachte Barbara Meyer (Abteilungsleiterin Industrie, Mittelstand und Innovation im SMWA) die Grußworte von Schirmherr Martin Dulig, Sächsischer Staatsminister für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr. Es folgten Impulsvorträge von Dietmar Jüngling, Geschäftsführer Amazon Distribution GmbH, Jan Kaltofen, Geschäftsführer Jobcenter Halle und komm. Arbeitskreisleiter Personal im Netzwerk Logistik Leipzig-Halle sowie Thomas Paucker (CEO JobUFO GmbH).

Der Nachmittag hatten die Gäste die Möglichkeit, in sechs Praxisrunde mit Experten ins Gespräch zu kommen und konkrete Fragen zu stellen.

In seinem Abschlussvortrag zeigte Hon.- Prof. Dr. Dr. h.c. Lothar Abicht die "Arbeitswelt der Zukunft". Er ist Zukunfts- und Bildungsforscher, Buchautor und Geschäftsführer des Instituts für Strukturpolitik und Wirtschaftsförderung.

Das Sächsische Fachkräftesymposium ist eine gemeinsame Veranstaltung von VEMASinnovativ gemeinsam mit dem Unternehmerverband Sachsen und dem Verband der Sächsischen Bildungsinstitute. Kooperationspartner 2017 ist das Netzwerk Logistik Leipzig/Halle e.V.

Weitere Informationen

Kontakt: Alexandra Köhler, 0371 5397 1817, alexandra.koehler@vemas-sachsen.de

Quelle: Claudia Koslowski

VEMAS Allgemein Messen
< Juli 2017 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 
 
 
 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31