Innovationsverbund Maschinenbau Sachsen VEMASinnovativ

Der Innovationsverbund Maschinenbau Sachsen VEMASinnovativ dient als technologie- und produktoffene Plattform dem branchenübergreifenden Erfahrungsaustausch und Technologietransfer, der Markterweiterung sowie der Erschließung von Synergien zur Weiterentwicklung der Produktion in der gesamten Wertschöpfungskette.

Projektträgerschaft

Nachrichten

Termine

Unternehmerforum "Die intelligente Werkzeugmaschine – Profiroll findet seinen Weg in die Digitalisierung"

Am 09.05.2019 veranstaltet das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Chemnitz gemeinsam mit VEMASinnovativ sowie der IHK zu Leipzig ein Unternehmerforum bei der Profiroll Technlogies GmbH in Bad Düben. Im Mittelpunkt steht die Frage, wie ein global agierender, aber dennoch mit begrenzten Ressourcen ausgerüsteter Mittelständler im Umfeld von 5G, IoT oder KI Geschäftsfälle erzeugen und am nachhaltigen ökonomischen Erfolg teilhaben kann? Profiroll lädt zum Erfahrungsaustausch und zum Transfer ein und stellt die eigenen Entwicklungen im Bereich der Digitalisierung von Werkzeugmaschinen vor. Ausgehend von den intern entwickelten und von Kunden stark nachgefragten Features der e-Rolling Marke wird auch auf den branchenweiten Werkzeugmaschinenstandard „umati“-Schnittstelle eingegangen.

Weitere Informationen finden Sie unter https://betrieb-machen.de.

Gemeinsame Veranstaltung von Energy Saxony e.V. und VEMASinnovativ - Der Digitale (energetischer) Zwilling

Am 11. April 2019 fand die gemeinsame Veranstaltung des Arbeitskreises "Energieeffiziente Produktion" des Energy Saxony e.V. und VEMASinnovativ bei der NILES-SIMMONS Industrieanlagen GmbH in Chemnitz statt. In den vier interessanten Vorträgen aus Theorie und Praxis stand das Thema "Der Digitale (energetische) Zwilling" im Vordergrund. Es wurde mit der für Maschinenhersteller relevaten Aufnahme und Nutzung (energetischer) Daten, der Vorstellung entsprechender Softwarelösungen zur Erstellung des Digitalen Zwillings bis hin zur Vorstellung von gemeinsam nutzbaren Energien in einem Gewerbepark ein breites Spekturum an Themen präsentiert. Abgerundet wurde das Programm mit einem Rundgang durch das Unternehmen.

Kontakt: Lars Georgi, 0371 5397 1935, lars.georgi@vemas-sachsen.de

Vorankündigung: Anwenderworkshop "Leichtbau ein Profil geben" am 04.06.2019 in Chemnitz

Am 04.06.2019 veranstaltet der Innovationsverbund Maschinenbau Sachsen VEMASinnovativ gemeinsam mit dem Netzwerk Pulnet und in Kooperation mit der Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH sowie mit der Regionalabteilung CC Ost des Carbon Composites e.V. einen Anwenderworkshop zum Thema "Leichtbau ein Profil geben". Der Workshop bietet Ihnen Einblicke in das wirtschaftliche Serienverfahren Pultrusion – vom Ausgangsmaterial über die Prozessführung bis hin zur Anwendung. Vorgestellt werden neuste Entwicklungen entlang der kompletten Wertschöpfungskette aus Wirtschaft und Forschung. Mit der Live-Vorführung des speziellen Radius-Pultrusionsprozesses mit hochreaktiver Kunststoffmatix bietet sich die Möglichkeit einen vertieften Einblick in die Technologie und deren Potentiale zu erlangen. Vor Ort werden Experten rund um die Leichtbauprofilfertigung für Fragen und Diskussionen zur Verfügung stehen.

Weitere Informationen folgen in Kürze.

Kontakt: Alexandra Köhler, 0371 5397 1817, alexandra.koehler@vemas-sachsen.de

Erfolgreicher 30. VEMAS-Anwenderworkshop zum Thema "Maschienrichtlinie"

Am 28.03.2019 fand gemeinsam mit der Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH und der Industrie- und Handelskammer Chemnitz in Kooperation mit der SLG Akademie GmbH der 30. VEMAS-Anwenderworkshop zum Thema "Maschinenrichtlinie - Anforderung, Prüfverfahren, Umsetzung" statt. Die Relevanz des Themas spiegelte sich in der hohen Teilnehmerzahl wieder. Zahlreiche Vertreter sächsischer Maschinenbau-Unternehmen nutzten die Möglichkeit, sich zu den Themen Maschinenrichtlinie und deren Umsetzung, zur CE-Kennzeichnung und zur Risikobeurteilung zu informieren.

Der Workshop fand bei der SLG Prüf- und Zertifizierungs GmbH in Hartmannsdorf statt, sodass im Anschluss an das Vortragsprogramm die Möglichkeit eines Firmenrundgang durch die Prüflabore EMV, Maschinensicherheit, Akustik und Chemie bestand.

Kontakt: Alexandra Köhler, 0371 5397 1817, alexandra.koehler@vemas-sachsen.de

WIR!-Initiativen für die Umsetzungsphase stehen fest!

Das Förderprogramm "WIR! – Wandel durch Innovation in der Region" startet in die Umsetzungsphase.

Ab dem 1. April 2019 werden 20 ostdeutsche Bündnisse mit innovativen Ansätzen den Strukturwandel in ihren Regionen vorantreiben. Das Förderprogramm "WIR!" zielt vor allem auf Regionen, die noch nicht zu den sichtbaren Innovationszentren gehören. Jedem WIR!-Bündnis stehen in der gut fünfjährigen Umsetzungsphase bis zu fünfzehn Millionen Euro zur Verfügung.

Eine Übersicht der ausgewählten Initiativen finden Sie unter: www.unternehmen-region.de

VEMAS Allgemein Messen