Innovationsverbund Maschinenbau Sachsen VEMASinnovativ

Plattform zum branchenübergreifenden sowie technologie- und produktoffenen Technologietransfer, zum Wissens- und Erfahrungsaustausch, zur Markterweiterung sowie zur Erschließung von Synergien zur Weiterentwicklung der Produktion in der gesamten Wertschöpfungskette.

Projektträgerschaft

Nachrichten

Termine

29. VEMAS-Anwenderworkshop "Kontroverse Schwingungen und Leichtbau" am 13.09.2018 in Dresden

Am 13. September 2018 veranstaltet der Innovationsverbund Maschinenbau Sachsen VEMASinnovativ gemeinsam mit dem Netzwerk Zellulare Metallische Werkstoffe und mit Unterstützung der Wirtschaftsförderung Sachsen den 29. VEMAS-Anwenderworkshop "Kontroverse Schwingungen und Leichtbau | Schwingungen – Ursachen, Erfassung, Analyse und Gegenmaßnahmen!" bei Theegarten-Pactec in Dresden. Im Workshop werden Ursachen von Schwingungen erläutert, Möglichkeiten zur messtechnische Erfassung und Analyse vorgestellt sowie werkstofftechnische und konstruktive Lösungsansätze zur Schwingungsdämpfung aufgezeigt.

Nutzen Sie diesen Workshop, um sich zum Thema zu informieren, neue Lösungsansätze kennenzulernen und mit anderen Experten auszutauschen!

Programm
Anmeldung

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Kontakt: Alexandra Köhler, 0371 5397 1817, alexandra.koehler@vemas-sachsen.de

36. CADFEM ANSYS Simulation Conference - kostenfreie Teilnahme für VEMASinnovativ-Mitglieder!

Europas größte jährliche Fachkonferenz zur Numerischen Simulation in der Produktentwicklung findet in diesem Jahr vom 10. – 12. Oktober im CCL der Leipziger Messe statt. Freiteilnahme für VEMASinnovativ-Mitglieder möglich!

Wie über technische Simulationen Innovationen, Qualitätsverbesserungen sowie Zeit- und Ressourceneinsparungen in der Forschung und Entwicklung erreicht werden – das steht im Fokus der CADFEM ANSYS Simulation Conference. Die 36. Auflage findet vom 10. – 12. Oktober 2018 im CCL der Leipziger Messe statt. Die Veranstalter rechnen mit 800 oder mehr Teilnehmern, denen ein Programm aus über 170 Beiträgen geboten wird. Anwendervorträge, Technologieneuheiten, Workshops, Seminare & Foren. Zudem findet eine umfassende CAE-Fachausstellung statt. Simulation ist ein wichtiger Bestandteil der Digitalisierung mit Fokus auf Produktentwicklung und Konstruktion. Ingenieure aus Sachsen haben mit dem Austragungsort Leipzig in diesem Jahr eine ideale Konstellation, um sich "vor der Haustür" ein umfassendes Bild zum aktuellen Stand der Simulationstechnologie zu machen.

Achtung: Für Mitgliedsunternehmen von VEMASinnovativ besteht die Möglichkeit, dass bis zu 2 Mitarbeiter am ersten Konferenztag (Mittwoch, 10. Oktober 2018) KOSTENLOS teilnehmen können. Um dies wahrzunehmen müssen Sie sich über die Konferenzseite anmelden und im Kommentarfeld "VEMAS Sachsen - Kostenlose Teilnahme" angeben.

www.simulation-conference.de

23.08.2018 Sommertreff im Westin Bellevue in Dresden

Auch in diesem Jahr werden wir wieder gemeinsam mit dem RKW Sachsen und dem Industrieverein Sachsen 1828 e.V. ein Sommerfest mit BusinessTreff durchführen, zu dem wir Sie für den 23. August 2018 in das Hotel Westin Bellevue Dresden einladen.

Den Auftakt bildet unser VEMAS-BusinessTreff, der von 16:00-17:30 Uhr unter dem Motto "Erfolgreiches Unternehmertum – von der Gründung bis zur Übergabe" stattfinden wird. Für diesen Veranstaltungspunkt ist es uns gelungen, die Gründer und Geschäftsführer dreier erfolgreicher Unternehmen zu gewinnen. Diese werden einen Einblick in den Prozess der Unternehmensgründung bis hin zur Übergabe des Unternehmens geben. Im Anschluss bietet sich ausreichend Zeit um unter dem Motto "Unternehmergeist in Sachsen" mit Mitgliedern des Industrieverein Sachsen 1828 e.V. und des RKW Sachsen neue Kontakte am mediterranen Buffet und bei lateinamerikanischen Klängen der Band Con Tacto Latino zu knüpfen oder bestehende Kontakte auszubauen.

Einladung mit Anmeldeformular

Aus organisatorischen Gründen senden Sie Ihre Anmeldung (mit einem Kreuz bei "Mitglieder VEMASinnovativ") bitte direkt an das RKW Sachsen.

ACHTUNG: Aufgrund der begrenzten Platzkapazität für den Programmpunkt "Erfolgreiches Unternehmertum – von der Gründung bis zur Übergabe" bitten wir schon jetzt um Ihr Verständnis, dass wir die Plätze nach Eingang Ihrer Anmeldung reservieren.

Kontakt: Alexandra Köhler, 0371 5397 1817, alexandra.koehler@vemas-sachsen.de

VEMASinnovativ auch 2018 Aussteller zur 13. Kooperationsbörse Zulieferindustrie Erzgebirge in Aue

Traditionsgemäß wird VEMASinnovativ sich auch in diesem Jahr auf der 13. Kooperationsbörse Zulieferindustrie Erzgebirge am 17. Oktober in Aue präsentieren. Unter dem Motto "Informieren - Kontaktieren - Kooperieren" nutzten im letzten Jahr 123 Unternehmen der Region diese effektive Kommunikationsplattform. Veranstalter der Kooperationsbörse Zulieferindustrie Erzgebirge sind der Erzgebirgskreis, die IHK Chemnitz Regionalkammer Erzgebirge und die Wirtschaftsförderung Erzgebirge GmbH.

Weitere Informationen unter: www.wfe-erzgebirge.de
Kontakt Wirtschaftsförderung Erzgebirge: Kathrin Jöcken, 03733 145 101, joecken@wfe-erzgebirge.de
Kontakt VEMASinnovativ: Alexandra Köhler, 0371 5397 1817, alexandra.koehler@vemas-sachsen.de

Erfolgreicher VEMAS-Anwenderworkshop "Profilbasierter Leichtbau – von der Faser bis zur pultrudierten Anwendung" am 19.06.2018

Am 19. Juni 2018 fand im Fraunhofer IWU in Dresden der 28. VEMAS-Anwenderworkshop statt. Das zentrale Thema der Veranstaltung waren Leichtbaulösungen mittels Pultrusionsverfahren. Ca. 40 Teilnehmer verfolgten die interessanten Vorträge, die sich vom Ausgangsmaterial über die Technik bis hin zur Anwendung pultrudierter Profile richteten. Ergänzt wurden das Thema durch die Vorstellung innovativer Projekte aus Forschung und Entwicklung die auf verschiedene Branchen abzielen. Eine besondere Aufmerksamkeit zogen der Vortrag und die Vorstellung des bowbike (Start up aus Chemnitz) auf sich, bei dem pultrudierte Profile für ein innovatives Fahrradkonzept verwendet werden. Zudem wurden anhand der verschiedenen Exponate der steigende Bedarf nach Leichtbaulösungen für den Einsatz in Serie und die dafür erforderlichen spezifischen Technologien, u.a. die Geschwindigkeit des Herstellungsprozesses, die Integration von Sensoren oder die Entwicklung der Werkzeuge diskutiert. Der Workshop fand in Kooperation mit PulNet – Netzwerk für Pultrudierte Leichtbaustrukturen (www.pulnet.de) und mit Unterstützung der Wirtschaftsförderung Sachsen statt.

Kontakt: Lars Georgi, 0371 5397 1935, lars.georgi@vemas-sachsen.de

VEMAS Allgemein Messen