Innovationsverbund Maschinenbau Sachsen VEMASinnovativ

Der Innovationsverbund Maschinenbau Sachsen VEMASinnovativ dient als technologie- und produktoffene Plattform dem branchenübergreifenden Erfahrungsaustausch und Technologietransfer, der Markterweiterung sowie der Erschließung von Synergien zur Weiterentwicklung der Produktion in der gesamten Wertschöpfungskette.

Projektträgerschaft

Nachrichten

Termine

5. Innovationstag Mittelstand des VDI Dresden in Kooperation mit VEMASinnovativ - Firmenpräsentationen möglich!

Der 5. Innovationstag Mittelstand, der vom VDI Bezirksverein Dresden mit Unterstützung vom Zentrum für angewandte Forschung & Technologie an der HTW Dresden und VEMASinnovativ durchgeführt wird, steht dieses Jahr unter dem Titel "Mit Hochleistungsbearbeitung zu höherer Produktivität und Qualität". Ein breites Vortragsprogramm aus Wirtschaft und Wissenschaft widmet sich praxisrelevanten Themen aus der Steuerung von Werkzeugmaschinen, aus dem CAD/CAM Bereich aus der Hochleistungszerspanung sowie der Anwendung von Leichbauwerkstoffen. Die Veranstaltung findet am Fraunhofer IFAM in Dresden statt.

Aussteller in der Begleitausstellung:
Babtec Informationssysteme GmbH, Wuppertal
InfraTec GmbH Infrarotsensorik und Messtechnik, Dresden
Verein zur Förderung des EXAPT-Systems e.V., Aachen
Zentrum für angewandte Forschung und Technologie e.V. (ZAFT e.V.), Dresden
ARC Solutions GmbH, Chemnitz

Programm und Anmeldung

Prallel zum Vortragsprogramm besteht die Möglichkeit zur Firmenpräsentation im Rahmen einer Begleitausstellung.
Weitere Informationen für Ihre Beteiligung finden Sie hier.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Kontakt: Alexandra Köhler, 0371 5397 1817, alexandra.koehler@vemas-sachsen.de

Kompetenzatlas 2020 - Sichern Sie sich jetzt Ihren Eintrag!

Auch 2020 wird es eine Neuauflage des bewährten Kompetenzatlasses von VEMASinnovativ geben. Das umfangreiche Nachschlagewerk bietet in den Kategorien "Produzierende Unternehmen", "Produktionsnahe Dienstleister" und "Forschung" einen Überblick über die sächsischen Kompetenzen im Maschinen- und Anlagenbau und dient über die Landesgrenzen hinaus als Akquise- und Marketinginstrument. Der Atlas erscheint als Print- und Digitalversion in deutsch-englisch und deutsch-russisch. Jeder Eintrag wird zusätzlich unter www.vemas-sachsen.de publiziert. Sichern Sie sich Ihren Eintrag im "Kompetenzatlas 2020" und nehmen Sie die Aktualisierung Ihrer Daten oder den Neueintrag unter www.kompetenzatlas.vemas-sachsen.de jetzt vor. Mit Ihrem Eintrag ist die Mitgliedschaft im Innovationsverbund Maschinenbau Sachsen VEMASinnovativ für das Jahr 2020 verbunden, mit der Sie von unserem umfangreichen Leistungsangebot profitieren.

Weitere Informationen

Kontakt: Alexandra Köhler, 0371 5397 1817, alexandra.koehler@vemas-sachsen.de

Deutsch-Türkisches Kooperationsforum Maschinenbau am 05.12.2019 in Berlin

Die Türkei als Beschaffungsmarkt im Maschinenbausektor hat sich in den letzten 15 Jahren sehr stark entwickelt, wird allerdings nach Zeiten eines regelrechten Booms seit einigen Jahren vorsichtiger betrachtet. Trotz vieler positiver Erfahrungen international agierender Einkäufer, sind gewisse Unsicherheiten vorhanden.

Mit der Veranstaltung soll über den Stand und die Entwicklung des türkischen Maschinenbausektors informiert werden. Allgemeine Informationen über Produktion, Außenhandel, F+E-Tätigkeit werden hierbei ergänzt durch detaillierte Informationen zum Stand und Förderung der Digitalsierung in der Türkei sowie durch konkrete Beispiele und Erfahrungsberichte zu deutsch-türkischer Zusammenarbeit.

Darüber hinaus wird über Potenziale und Chancen von Aktivitäten deutscher Unternehmen in der Türkei im Handel und im Bereich F+E berichtet und aufgezeigt, welche Möglichkeiten für Investitionen bestehen.

Weitere Informationen und Programm

Kontaktdaten für Ihre Anmeldung:
Silvia Bartsch
Turkish Machinery
Deutschland Office
c/o exTim GmbH, Hagenbrücke 1-2, 38100 Braunschweig
+49 531 24 287 - 0 | deutschland@turkishmachinery.org

33. VEMAS-Anwenderworkshop "Maschinenrichtlinie – Anforderungen, Prüfverfahren, Umsetzung" am 04. Dezember 2019 in Dresden

Gemeinsam mit der IHK Dresden sowie der SLG Akademie GmbH und mit Unterstützung der Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH laden wir Sie am 04.12.2019 zum 33. VEMAS-Anwenderworkshop "Maschinenrichtlinie - Anforderungen, Prüfverfahren, Umsetzung" nach Dresden in die Räumlichkeiten der MIKROMAT GmbH ein. Nach den Veranstaltungsorten Chemnitz/Hartmannsdorf und Leipzig ist dies nun die dritte Veranstaltung zu diesem Thema für die Unternehmen aus der Region Dresden.

Das Thema Maschinenrichtlinie begleitet die Unternehmen des Maschinen- und Anlagenbaus von der ersten Idee über die Umsetzung in Produkte bis hin zur Einführung in den Markt. Immer wieder treten in diesem Zusammenhang Fragen auf, welche die gesamte Bandbreite von behördlichen Anforderungen über Prüfverfahren bis hin zur Umsetzung in technische Dokumentationen umfassen. Für die entsprechenden Unternehmen ist es daher wichtig, sich regelmäßig mit diesem Thema zu beschäftigen.

Programm und Anmeldeformular

Online-Anmeldung

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Alexandra Köhler, 0371 5397 1817, alexandra.koehler@vemas-sachsen.de

Rückblick - 5. Sächsischer Tag der AUTOMATION

Am 22. Oktober fand bereits zum 5. Mal der Sächsische Tag der AUTOMATION, organisiert durch den Industriearbeitskreis AUTOMATION des Innovationsverbundes Maschinenbau Sachsen VEMASinnovativ,an der Hochschule Mittweida statt. Zum Thema "Automatisierungstechnik - Potentiale für die Zukunft" nutzten über 120 Teilnehmer aus Industrie und Wissenschaft die Chance, zu den vier Themenkomplexen "Automatisierungsperspektiven in der zukünftigen Automobilproduktion", "Robotik & Handlingssysteme", "Netzwerke in der automatisierten Fertigung" und "Assistenzsysteme & Datenmonitoring" mit den Referenten u.a. aus dem Automobil- und (Sonder-)Maschinenbau, der Softwareentwicklung, aus Hochschulen und Forschungseinrichtungen in Kontakt zu treten und zu diskutieren.

Ergänzend zum Vortragsprogramm präsentierten sich folgende Aussteller in einer Begleitausstellung:
AIS Automation Dresden GmbH, Dresden
AM Metals GmbH, Halsbrücke
B&R Industrie-Elektronik GmbH, Leipzig
Fraunhofer-Institut für Werkzeugmaschinen und Umformtechnik IWU, Chemnitz/Dresden
FusionSystems GmbH, Chemnitz
Hiersemann Prozessautomation GmbH, Chemnitz
Hochschule Mittweida
METROM Mechatronische Maschinen GmbH, Hartmannsdorf
Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Chemnitz, Chemnitz
Modis GmbH, Chemnitz
SQL Projekt AG, Dresden
Starrag GmbH, Chemnitz
TIQ Solutions GmbH, Leipzig
Umwelt- und Ingenieurtechnik Dresden, Dresden

Kontakt: Lars Georgi, 0371 5397 1935, lars.georgi@vemas-sachsen.de

VEMAS Allgemein Messen
< November 2019 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 
 
 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30