DEUTSCHLAND

CWE - Chemnitzer Wirtschaftsförderungs- und Entwicklungsgesellschaft mbH

Die Wirtschaftsförderungs- und Entwicklungsgesellschaft der Stadt Chemnitz.




Tätigkeitsfelder:
  • Standort- & Fachkräftemarketing
  • Finanzierung- & Fördermittelberatung
  • Gewerbeflächenmanagement
  • Tagungen & Kongresse

CWE - Chemnitzer Wirtschaftsförderungs- und Entwicklungsgesellschaft mbH - Innere Klosterstraße 6-8 - 09111 Chemnitz - www.cwe-chemnitz.de

Geokompetenzzentrum Freiberg e.V.

Der Verein ist Europas größtes Zentrum für geologische und rohstofforientierte Verwaltungen, Betriebe und Institutionen. Mit über 130 Mitgliedern, welche über geo- und montanwissenschaftliches Know-how und Erfahrungen verfügen bündelt der Verein die Synergieffekte, welche durch das Zusammenwirken verschiedener Disziplinen und Spezialisierungen sowie durch einen stetigen Austausch von Erfahrungen erzielt werden.

Geokompetenzzentrum Freiberg e.V. - Korngasse 1 - 09599 Freiberg - www.gkz-ev.de

IHK Chemnitz

Die IHK Chemnitz ist die regionale Interessenvertretung der Gewerbetreibenden der Region Südwestsachsen. Die Mitarbeiter der IHK sind derzeit für ca. 80.000 Mitgliedsunternehmen zuständig. Überregional ist die IHK auf Landesebene ein Teil der Landesarbeitsgemeinschaft der sächsischen IHKs. Auf nationaler Ebene ist sie Mitglied im Deutschen Industrie- und Handelskammertag (DIHK), der nationalen Vertretung der IHKs in ganz Deutschland.

IHK Chemnitz - Straße der Nationen 25 - 09111 Chemnitz - www.chemnitz.ihk24.de

IHK Dresden

Die Industrie- und Handelskammer Dresden (IHK) ist mit 97.000 Mitgliedern aus den Branchen Industrie, Handel, Dienstleistungen, Verkehr, Bau, Hotellerie und Gastronomie der größte Interessenvertreter der regionalen Wirtschaft im Direktionsbezirk Dresden. Bei einer jährlichen Wirtschaftsleistung von mehr als 20 Milliarden Euro verantworten die IHK-Unternehmen rund 350.000 Arbeits- und über 17.500 Ausbildungsplätze. Neben der Hauptgeschäftsstelle in Dresden ist die IHK mit regionalen Geschäftsstellen und Büros in Bautzen, Görlitz, Kamenz, Riesa und Zittau vertreten. Seit 1991 ist sie neben deutschlandweit 79 weiteren IHKs Mitglied des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK) in Berlin.

IHK Dresden - Langer Weg 4 - 01239 Dresden - www.dresden.ihk.de

IHK zu Leipzig

Die IHK zu Leipzig ist eine von 80 deutschen Industrie- und Handelskammern, deren Dachorganisation der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) in Berlin ist. Damit und mit einer Vertretung in Brüssel ist der direkte Draht zu den Institutionen der Bundesrepublik und der Europäischen Union gewährleistet.

IHK zu Leipzig - Goerdelerring 5 - 04109 Leipzig - www.leipzig.ihk.de

Leipziger Messe

Die Leipziger Messe Unternehmensgruppe gehört zu den zehn führenden Messegesellschaften in Deutschland. Unser Geschäft ist international ausgerichtet, mit besonderem Fokus auf Mittel- und Osteuropa sowie ausgewählte Wachstumsregionen. Als integrierter Messeveranstalter mit umfassender Branchenkompetenz haben wir die Dynamik der Märkte immer im Blick. Für unsere Kunden - Aussteller, Veranstalter, Besucher - spüren wir Trends auf, identifizieren Zukunftsthemen und entwickeln innovative Veranstaltungskonzepte. Dabei verstehen wir uns als effiziente Beziehungsmanager und Spezialisten für Live-Kommunikation.

Leipziger Messe - Messe-Allee 1 - 04356 Leipzig - www.leipziger-messe.de

Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Chemnitz

Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Chemnitz unterstützt mittelständische Unternehmen in Sachsen und Umgebung bei der Erschließung der technologischen und wirtschaftlichen Potenziale der Digitalisierung, Vernetzung und Anwendung von Industrie 4.0.

Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Chemnitz - c/o Technische Universität Chemnitz/Professur Fabrikplanung und Fabrikbetrieb - Erfenschlager Straße 73 - 09125 Chemnitz - www.betrieb-machen.de

Unternehmerverband Sachsen e. V.

Der Unternehmerverband Sachsen vertritt seit 1990 kontinuierlich die Interessen seiner Mitglieder, vor allem kleiner und mittelständischer Unternehmen aus Sachsens.

Im Mittelpunkt der Bestrebungen des Unternehmerverbandes steht die Verbesserung der wirtschaftspolitischen Rahmenbedingungen für die sächsische Wirtschaft, um Chancengleichheit für die Entwicklung des einheimischen Mittelstandes zu erreichen. Damit streben wir nicht die Aufhebung des Marktes durch staatliche Eingriffe und Restriktionen an, sondern die gezielte Unterstützung der sächsischen Wirtschaft. Der Verband vereint Unternehmerinnen und Unternehmer, Reprivatisierer, Existenzgründer, Führungskräfte von MBO-Unternehmen (Management By Out) sowie Selbständige und Handwerker.

Unternehmerverband Sachsen e. V. - Bergweg 7 - 04356 Leipzig - www.uv-sachsen.org

VSBI Verband Sächsischer Bildungsinstitute e. V.

Der Verband Sächsischer Bildungsinstitute e.V. (VSBI e.V.) als sächsische Dachorganisation von Unternehmen der Bildungsbranche verfügt über umfangreiche Netzwerkstrukturen. Diese Strukturen auf regionaler sowie auf Landes- und Bundesebene sind insbesondere auf die für Sachsen typischen klein- und mittelständischen Unternehmen (KMU) ausgerichtet. Haupttätigkeit der Mitglieder des VSBI e.V. ist die berufliche Aus- und Weiterbildung. Sowohl territorial als auch inhaltlich wird das gesamte Spektrum beruflicher Aus- und Weiterbildung durch diese Bildungsdienstleister abgedeckt. 

Der VSBI e.V. vertritt die Interessen der Bildungsdienstleister und ist seit 1994 in der aktiven Projektarbeit tätig. Er verfügt dementsprechend über langjährige Erfahrungen auf EU-Länder-Ebene. Durch viele europäisch ausgerichtete Projekte steht der VSBI e.V. in enger Beziehung zu Bildungs- und Weiterbildungseinrichtungen in ca. 15 EU-Ländern. Der Verband hat vielseitige Erfahrung in der Ausrichtung und Durchführung nationaler sowie internationaler Fachkonferenzen.

VSBI Verband Sächsischer Bildungsinstitute e.V. - Semperstraße 2a - 01069 Dresden - www.vsbi.de

 

Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH

Die Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH (WFS) baut Brücken: Für sächsische Unternehmen auf ihrem Weg in die Welt und für Investoren auf ihrem Weg nach Sachsen. Profitieren Sie von unserer Netzwerkkompetenz und von 20 Jahren erfolgreicher Wirtschaftsförderung.

Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH - Bertolt-Brecht-Allee 22 - 01309 Dresden - www.wfs.sachsen.de

 

INTERNATIONAL

Verband der Maschinenbauunternehmen des Swerdlowsker Gebietes SMPSO

Verband der Maschinenbauunternehmen des Swerdlowsker Gebiets SMPSO wurde im Jahr 1997 gegründet und gehört zum Verband der Maschinenbau-unternehmen Russlands. Die wichtigste Kompetenz des Verbandes ist, Unternehmen und Organisationen im Bereich Maschinenbau zu verbinden. Sozioökonomische Entwicklung sowie die Vertretung von Interessen   gegenüber Behörden und Gewerkschaften gehören zu den Hauptzielen des Verbandes.

SMPSO - Lunacharskogo Str. 31 - 620027 Ekaterinburg, Swerdlowsker Gebiet, Russische Föderation - www.mashsouz-so.ru

Technopark Industrial Technology „Innovations- und Technologiezentrum - KNIAT"

Der Technopark Industrial Technology „Innovatives Technologiezentrum - KNIAT" führt Projekt- und Konstruktions-arbeiten mit verschiedenen Schwerpunkten durch und bietet eine breite Palette von Dienstleistungen im Bereich moderner Technologien für den Maschinenbau. Zudem werden Projekte zur Umrüstung und Modernisierung der Produktion auf unterschiedlichem Niveau realisiert. KNIAT bietet FuE-Leistungen und Technologietransfer zum Einsatz moderner Bearbeitungsverfahren und zerstörungsfreier Prüfung an und kann dabei auf verschiedene eigene Versuchsanlagen zurückgreifen. Das Technologiezentrum KNIAT fokussiert sich auf die Industriebranchen Luftfahrttechnik und Maschinenbau (inklusive Automobilindustrie). Am KNIAT ist ebenso das Kompetenzzentrum für Maschinenbau der Republik Tatarstan ansässig. 

KNIAT/Kompetenzzentrum Maschinenbau Tatarstan - Dementeva Str. 2v - Tatarstan, 420036 Kazan - www.kniat.ru

Russische Sonderwirtschaftszone „Titanium Valley“

Titanium Valley ist eine industriell geprägte Sonderwirtschaftszone in der russischen Region Swerdlowsk in unmittelbarer Nachbarschaft zum weltgrößten titanverarbeitenden Unternehmen „VSMPO Avisma“. Ziel ist es, in der Sonderwirtschaftszone eine weiterverarbeitende Industrie zu entwickeln und damit den Bereich der Titan Ver- und Bearbeitung im Ural weiter auszubauen. Bereits heute sind Unternehmen der Region wichtige Zulieferer für die weltweite Luftfahrtindustrie (Boeing, Airbus, Rolls Royce, GE…) Unternehmen der Sonderwirtschaftszone werden zahlreiche Vergünstigungen angeboten. Im Rahmen des Memorandum of Understanding haben sich VEMASinnovativ und "SEZ Titanium Valley" über ein engere Zusammenarbeit und zum gegenseitigen Informationsaustausch verständigt.

JSC „SEZ Titanium Valley“ - Malysheva, 51 - Ekaterinburg 620075, Russland - www.titanium-valley.com - www.titanium-valley.org

Turkish Machinery

Die Promotionsgruppe Maschinen (MTG) wurde am 11. April 2007 mit dem Beschluss der Generalversammlung der Union der mittelanatolischen Exporteure für Maschinen- und Zubehör gegründet, um die weltweite Werbung für türkische Maschinen und Zubehör zu fördern. Sie unternimmt ebenso Aufgaben in den Bereichen Markenschaffung, Forschung & Entwicklung sowie gemeinschaftliche Promotion.

Turkish Machinery - c/o exTim GmbH - Hagenbrücke 1-2 - 38100 Braunschweig - www.makinetanitimgrubu.com

TAYSAD

Der türkische Automobilzulieferverband TAYSAD mit Sitz in der Stadt GEBZE ist mit aktuell 338 Mitgliedsunternehmen der einzige Zuliefererverband in der türkischen Automobilbranche und vertritt 65% der Produktion der Automobil-Zulieferindustrie in der Türkei. Der Verband wurde im Jahr 1978 gegründet und ist Mitgleid im Europäische Verband der Automobilzulieferer CLEPA.

TAYSAD - c/o exTim GmbH - Hagenbrücke 1-2 - 38100 Braunschweig - www.taysad.org.tr