Innovationsverbund Maschinenbau Sachsen VEMASinnovativ

Der Innovationsverbund Maschinenbau Sachsen VEMASinnovativ dient als technologie- und produktoffene Plattform dem branchenübergreifenden Erfahrungsaustausch und Technologietransfer, der Markterweiterung sowie der Erschließung von Synergien zur Weiterentwicklung der Produktion in der gesamten Wertschöpfungskette.

Projektträgerschaft

Nachrichten

Termine

Ausgebuchte 8. Kooperationsbörse Zulieferindustrie Erzgebirge 2013

Am 23.10.2013 fand bereits zum 8. Mal die Kooperationsbörse Zulieferindustrie Erzgebirge statt. In diesem Jahr war die Adam Ries Stadt Annaberg-Buchholz Gastgeber und konnte 110 Aussteller zur regionalen Industrieausstellung begrüßen. Die feierliche Eröffnung übernahm als Schirmherr der Veranstaltung Landrat Frank Vogel, gefolgt von einem Grußwort, des Präsidenten der IHK-Regionalversammlung Erzgebirge, Gert Bauer. Nach einem Impulsvortrag zum Thema "Industrieller Mittelstand in Deutschland - Kooperationsnetzwerke als Wachstumschance" von Hartmut Schauerte, Parlamentarischer Staatssekretär a.D. im Bundeswirtschaftsministerium, welcher die enorme Wichtigkeit netzwerkbildender Veranstaltungen für die überwiegend klein- und mittelständischen Unternehmen in der Region betonte, wurde die Kooperationsbörse offiziell eröffnet. Auch die Verbundinitiative Maschinenbau Sachsen VEMAS war zum wiederholten Mal als Aussteller vertreten und nutzte die Möglichkeit mit zahlreichen Unternehmen der Region ins Gespräch zu kommen.

Weitere Informationen und Impressionen zur Veranstaltung finden Sie unter: www.wirtschaft-im-erzgebirge.de

Möglichkeiten des Modellprogramms "unternehmensWert:Mensch" und Wissenstransfer in Projektteams waren Themen des 13. VEMAS-Anwenderworkshops

Der 13. VEMAS-Anwenderworkshop zum Thema "Personalauswahl für Führungskräfte" brachte den Teilenhmern zum einen das seit Oktober 2012 auf kleine und mittlere Unternehmen (KMU) zugeschnittene Programm "unternehmensWert: Mensch" näher, welches die personellen Anforderungen der Unternehmen mit professioneller Beratung aufzudecken versucht und maßgeschneiderte personalpolitische Lösungen entwickelt. Die Beratungen werden von erfahrenen Expertinnen und Experten angeboten und an die spezifischen Bedürfnisse eines jeden Unternehmens angepasst. Regionale Beratungsstellen stehen als Ansprechpartner für die Unternehmen zur Verfügung. Sie ermitteln in einem Erstgespräch den konkreten Handlungsbedarf in den Themenfeldern Personalführung, Chancengleichheit & Diversity, Gesundheit sowie Wissen & Kompetenz. Danach unterstützen die regionalen Beratungsstellen die Unternehmen bei der Suche und Beantragung eines passenden Fachberatungsangebots. Zum anderen wurde ein Programm zur Auswahl von Führungskräften vorgestellt, welches einen optimalen Wissenstransfer in Projektteams sicherstellen soll.

Ein Workshop im Zeichen innovativer Software-Lösungen und erprobter Bearbeitungsstratiegien für die simultane 3-/5-Achs-Bearbeitung

Der 12. VEMAS-Anwenderworkshop zum Thema "Effiziente 3-/5-Achs-Bearbeitung für den Werkzeug- und Formenbau" stieß bei den rund 30 Teilnehmern auf durchweg positives Feedback. Fünf Referenten teilten Ihre Erfahrungen und Lösungsstrategien mit dem interessierten Publikum und zeigten Wege sowie Möglichkeiten zur Produktivitäts- und Qualitätsverbesserung auf. Im Anschluss bestand auf Einladung des Geschäftsführeres, Herrn Matthias Oertel, die Möglichkeit eines Firmenrundgangs.

13. VEMAS-Anwenderworkshop "Personalauswahl für Führungskräfte"

Qualifizierte Fach- und Führungskräfte sind begehrt. Wer faire Arbeitsbedingungen bietet, hat die größten Chancen motivierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu gewinnen und langfristig zu binden. Zur Unterstützung Ihrer diesbezüglichen Personalarbeit veranstaltet die Verbundinitiative Maschinenbau Sachsen VEMAS am 17.10.2013 im Fraunhofer-Institut für Werkzeugmaschinen und Umformtechnik IWU, Chemnitz eine Informationsveranstaltung, in deren Mittelpunkt das Modellprogramm "unternehmensWert:Mensch" des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales sowie die Vorstellung eines Programms zur Unterstützung und Systematisierung geeigneter Auswahlkriterien für Führungspositionen in Unternehmen oder Projektteams steht.

Nutzen Sie als Geschäftsführer und Personalverantwortlicher die Möglichkeit, sich aktuell und kompakt zu informieren und Ihre Erfahrungen im Bereich Mitarbeitermotivation und -bindung weiterzugeben sowie sich aktiv in das Thema einzubringen.

Programm und Anmeldung

Kontakt VEMAS: Alexandra Köhler, Tel.: 0371 5397 1817, E-Mail: alexandra.koehler@vemas-sachsen.de

Unternehmerreise nach St.Petersburg

Vom 24.-27.09.2013 organisierte die Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH gemeinsam mit der VEMAS eine Unternehmerreise nach St. Petersburg. Dabei fand am 25.09.2013 in Zusammenarbeit mit dem Komitee für Industriepolitik St. Petersburg ein zentrales Technologieforum für Unternehmen des Sonder- und Spezialmaschinenbaus statt. Zu diesem Forum waren auch die Repräsentanz der Holding "Rostechnologia", der Maschinenbauverband der Nordwestregion und der Gießereiverband vertreten. Am 26.09.2013 fanden Technologieforen zu den Themen Modernisierung von Ausrüstungen zur mechanischen Bearbeitung, Stahl- und Gussproduktion, Schweißen/Oberflächentechnik sowie Lean Management/Reengineering, Forschungskooperationen und Ausbildung und Betriebsbesichtigungen in den Unternehmen "Lenpoligraphmasch" und bei OAO "OMZ" statt.

VEMAS Allgemein Messen
< Februar 2023 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28