VEMAS-Anwenderworkshop „Drahtbasierte additive Fertigung - Anwendungsfelder in der Industrie und in der Landtechnik" am 28.06.2022 in Dresden

Der Einsatz additiver Fertigungsmethoden wird sowohl in der Industrie im Allgemeinen als auch speziell in der Land- und Forsttechnik in den nächsten Jahren deutlich steigen. Neben der zunehmenden Materialvielfalt für Kunststoffe und Metalle bietet vor allem die Designfreiheit die Möglichkeit, Maschinen mit hocheffizienten, funktionalen und kundenspezifischen Strukturen zu entwickeln. Zudem bieten sich additive Technologien bei der Herstellung von Kleinserien oder bei der Aufbringung verschleißbeständiger Schichten an. Die flexible und kostengünstige Herstellung von Ersatzteilen sichert die Versorgung auch für nicht mehr aktuelle Modellreihen. Damit entfällt sowohl Lager- als auch Transportaufwand, da die Teile dezentral gefertigt werden können. Auch Ausfallzeiten lassen sich durch die Fertigung von Ersatzteilen vor Ort minimieren. Ziel des VEMAS-Anwenderworskshops in Kooperation mit dem Netzwerk WirePrint am 28.06.2022 im Leibniz-Institut für Festkörper- und Werkstoffforschung Dresden e.V. ist es, das Thema vorzustellen, interessierten Unternehmen die Potentiale der Technologie und Anwendungsmöglichkeiten aufzuzeigen und neue Einsatzfelder und technologische Anforderungen zu diskutieren. Nutzen Sie diesen Workshop, um sich zum Thema zu informieren, neue Lösungsansätze kennenzulernen und sich mit anderen Experten auszutauschen! Der Workshop findet mit Unterstützung der Wirtschaftsförderung Sachsen statt.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Ausführliches Programm

 

Termin und Ort

28. Juni 2022, 14.00 - ca. 18.00

Leibniz-Institut für Festkörper- und Werkstoffforschung Dresden e.V.
Helmholtzstraße 20
01069 Dresden

Anmeldeschluss: 23. Juni 2022. Aufgrund der begrenzten Platzkapazität bitten wir um Verständnis, dass die Anmeldung entsprechend der Reihenfolge ihres Eingangs bearbeitet wird. Eine Anmeldebestätigung erhalten Sie nach Eingang Ihrer Anmeldung. Die Rechnung wird nach Durchführung der Veranstaltung durch unseren Projektträger, das Fraunhofer IWU, zugestellt. Die Teilnahmegebühr pro Person beträgt für VEMASinnovativ-Mitglieder 70,00 €, sonst 85,00 € inklusive Handout und Imbiss.

 

Anmeldung VEMAS-Anwenderworkshop „Drahtbasierte additive Fertigung - Anwendungsfelder in der Industrie und in der Landtechnik"

Rechnungsanschrift