Technische Universität Dresden, Institut für Mechatronischen Maschinenbau, Professur für Werkzeugmaschinenentwicklung und adaptive Steuerungen

An der Professur für Werkzeugmaschinenentwicklung und adaptive Steuerungen (LWM) der TU Dresden werden sowohl grundlagen- als auch anwendungsorientierte Forschungsarbeiten zur Simulation und experimentellen Analyse der Bewegungsgenauigkeit und -dynamik und zum thermoelastischen Verhalten von Werkzeugmaschinen sowie einzelner Maschinenkomponenten durchgeführt. Darauf aufbauend sind am LWM die Entwicklung von Fehlerkorrekturmethoden und deren Integration in die Steuerung, die Kopplung von Maschinen- und Prozesssimulation bis hin zur ganzheitlichen Modellierung ganzer Prozessketten sowie die Entwicklung parallelkinematischer Maschinen und die prototypische Umsetzung intelligenter Maschinen, Komponenten und Werkzeugen für eine ressourcenschonende Produktion im Kontext von I4.0 als weitere Forschungsschwerpunkte entstanden.

Eintrag Kompetenzatlas 2020

Technische Universität Dresden, Institut für Mechatronischen Maschinenbau, Professur für Werkzeugmaschinenentwicklung und adaptive Steuerungen
Helmholtzstr. 7a
01069 Dresden
+49 351 463 34358
werkzeugmaschinen@​tu-dresden.de
www.iwm.info


Zurück