smart³ e.V.

Als Initiative aus wissenschaftlichen Einrichtungen und Unternehmen unter der Führung des Fraunhofer IWU forciert smart³ die Entwicklung neuer, innovativer Produkte auf Basis von smart materials in den Themenfeldern Produktion, Konsumgüter und Gebäudetechnik, Mobilität sowie Gesundheit. Das interdisziplinäre Konsortium besteht derzeit aus über 140 Unternehmen und Institutionen. Ingenieure, Designer, Sozialwissenschaftler und Wirtschaftsfachleute setzen dabei auf Werkstoffintelligenz, Prozessinnovation und Kooperationskultur, um kommerziellen Produkten auf Basis von smart materials zum Durchbruch zu verhelfen. In vielfältigen Anwendungsbereichen arbeiten die smart³-Mitglieder an einem Paradigmenwechsel hinsichtlich des Produktverständnisses. Ziel ist hierbei die Integration von Form und Struktur und damit die Reduktion von Bauteilkomplexität, Gewicht und Volumen; statt komplexer Funktionsbaugruppen soll die Funktionalität direkt in die Struktur des Produktes eingebettet werden.

Eintrag Kompetenzatlas 2019




smart³ e.V.
Edisonstraße 4
02625 Bautzen
+49 351 4772 2121
info@smarthoch3.de
www.smarthoch3.de


Zurück