Anmeldung VEMAS-Anwenderworkshop zum Thema „Drahtbasierter 3D-Druck“

Der Innovationsverbund Maschinenbau Sachsen lädt gemeinsam mit dem Netzwerk „WirePrint“ am 14.10.2021 zum VEMAS Anwenderworkshop zum Thema „Drahtbasierter 3D-Druck“ nach Chemnitz in den Kraftverkehr ein. Ziel ist es, interessierten Unternehmen die Potentiale der Technologie und Anwendungsmöglichkeiten vorzustellen und neue Einsatzfelder und technologische Anforderungen zu diskutieren. Nutzen Sie diesen Workshop, um sich zum Thema zu informieren, neue Lösungsansätze kennenzulernen und mit anderen Experten auszutauschen! Der Workshop findet mit Unterstützung der Wirtschaftsförderung Sachsen statt. Das neu gegründete Netzwerk „WirePrint“ hat sich zum Ziel gesetzt, neue Einsatzgebiete für drahtbasierte additive Fertigungsverfahren zu erschließen und die industrielle Anwendungsbreite der Technologien zu erhöhen. Dazu möchte das Netzwerk die führenden Anbieter von Materialien, Komponenten und Teilprozessen, Technologieanwender und Nutzer der gefertigten Bauteile aus der gesamten Wertschöpfungskette drahtbasierter 3D-Druckverfahren miteinander vernetzen, Synergieeffekte nutzen und so für alle Partner einen Mehrwert schaffen.

Mehr Informationen zu den einzelnen Programmpunkten erhalten Sie hier.

Anmeldung für den WirePrint-Workshop zum Thema „Drahtbasierter 3D-Druck“

Rechnungsanschrift

Aufgrund der anhaltenden COVID-19 Pandemie sieht unser Hygienekonzept die Einhaltung der „3G-Regel“ als Voraussetzungen für eine Teilnahme vor. Am Veranstaltungstag ist am Einlass einer der folgenden drei Nachweise vorzulegen: ein tagesaktueller, negativer CoronaTest (Schnelltest); ein Nachweis über einen vollständigen Impfschutz, bestenfalls per App; ein Nachweis über eine Genesung.